News

nochmals Erbschaftssteuerinitiative

Nachdem zu hören ist, dass auch die Erbschaftssteuer-Initiative Probleme beim Unterschriftensammeln hat, werden weitere prisante oder interessante Neuigkeiten bekannt: Sofern die Unterschriftensammlung zu Stande kommt, wird es wohl innerhalb von 2 – 5 Jahren zu einer Volksabstimmung kommen. Eine Gesetzesgrundlage würde dann frühestens im Jahre 2016 zu erwarten sein.

Prisant: Der Uebertrag des Vermögen bereits vor dem 1.1.2012 an seine Erben kann unter Umständen als Steuerumgehung ausgelegt werden und wird dann in der Folge trotzdem zu versteuern sein!

Interessant: Auch wenn die Initiative angenommen und umgesetzt wird, bleiben pro Jahr und Erben Fr. 20’000 steuerfrei. Zumindest für uns im Kanton Bern ergibt das eine grosse Steuerersparnis bei Schenkungen an (sogenannte) Dritte.