News

Pikantes Detail zum neuen Aktienrecht

Nicht nur wer als kleine KMU Aktiengesellschaft oder GmbH Ende Jahr eine Unterbilanz oder eine Ueberschuldung feststellt, sondern auch wer einer drohenden Illiquidität entgegensieht, ist gezwungen, einen Finanzplan zu erstellen und diesen von einem ausgewiesenen Revisor prüfen zu lassen. Dies gilt auch für Firmen, welche keine Revisionsstelle ernannt haben (Opting-Out). Bloss, welche Revisionsstelle wird sich gerne bei solch prekären Situationen einbeziehen lassen?